Home / Allgemein / Rasenmäher Benzin Test – Benzin Rasenmäher mit Radantrieb

Rasenmäher Benzin Test – Benzin Rasenmäher mit Radantrieb

Rasenmäher Benzin Test – Benzin Rasenmäher mit Radantrieb

Ein Guter Benzinrasenmäher eignet sich für Rasenflächen von bis zu 1500 Quadratmetern. Der Startvorgang bei heutigen Rasenmähern hat nichts mehr mit dem mühevollen Anziehen an dem Motor selbst zu tun. Je nach Hersteller und Modell genügt ein Zündschlüssel, um den Rasenmäher zu starten. Moderne Rasenmäher sind meistens mit einem laufruhigen Viert-Takt-Motor mit wenig Benzinverbrauch ausgestattet. Je nach Antriebsart unterscheiden sich die unterschiedlichen Modelle nach der Art und Weise, für welchen Rasenschnitt sie vorgesehen sind. Rasenmäher mit einem Fangkorb am Gerät entsorgen das abgemähte Gras sofort und müssen regelmäßige entleert werden. Wenn Ihnen das zu mühsam ist, bietet sich ein Mulchmäher als gute Alternative an. Für ein großes Gelände sind Benzinrasenmäher mit Radantrieb eine gute Wahl, der Rasenmäher muss bei diesen Modellen nur noch gesteuert werden und fährt durch eigene Antriebskraft auch perfekt an steilen Hängen und große Flächen.

Im Rasenmäher Benzin Test – der Einhell GC-PM 51/1 S HW B&S mit Radantrieb

Rasenmäher Benzin Test Einhell GC-PM 51/1 S HW B&S Benzin-Rasenmäher, 2,22 kW, 51 cm Schnittbreite, 6 Schnitthöhen, 70 L Fangsack, Highwheeler, Mulchfunktion, RadantriebDer Benzinrasenmäher von Einhell ist ein echtes Multitalent, zu den Funktion Mähen und Fangen hat dieses Modell auch eine praktische Mulchfunktion. Die benutzerfreundliche Bedienung sowie eine einfache Ready-Start-Funktion bieten Ihnen einen mühelosen und schnellen Start des Motors.

Besonderheiten und Funktionen – Einhell GC-PM 51/1 S HW B&S

Mit einer Schnittbreite von 51 cm und dem kräftigen Motor von Briggs & Stratton ist der Einhell GC-PM für Rasenflächen von bis zu 1800 Quadratmeter geeignet. Die praktische 3-in-1 Funktion, Mulchen, Mähen und Fangen machen den Einhell-Rasenmäher zum optimalen Gartenhelfer für die Rasenpflege. Die hinteren angetriebenen Räder mit soliden Kugellagern bieten Ihnen eine sichere Handhabung und eine leistungsfähige Unterstützung bei allen Geländearten. Zudem ist das pulverbeschichtete Mähdeck mit einem zusätzlichen Rasenkamm ausgestattet.

– Kraftvoller Briggs & Stratton 4-Takt 2,22 kW Benzin Motor mit 2800 U/min
– Zentrale 6-fache Schnitthöhenverstellung
– Rasenschonende Räder mit zuschaltbarem Radantrieb
– Benutzerfreundliche Bedienung
– 3-in-1 Funktion, Mulchen, Mähen und Fangen
– 2-fach höhenverstellbarer und einklappbarer Führungsholm mit Softgrip

Technische Daten – Einhell GC-PM 51/1 S HW B&S

– Antriebsart: Benzin
– Watt: 2.22 kW
– Motorleistung: 3.02 PS
– Gewicht: 41 Kilogramm
– Geräuschpegel: 98 dB
– Maße: 91 x 57 x 44 cm

Zusammenfassung – Rasenmäher Benzin Test – Einhell GC-PM 51/1 S HW B&S mit Radantrieb

Der Einhell GC-PM bietet Ihnen mit einer praktischen 3-in-1 Funktion und einem leistungsstarken Motor mit 2.22 kW gute Bedingungen für alle Rasenflächen von bis zu 1800 qm. Ein 2-fach höhenverstellbarer Griff und die Rasenschonenden Räder mit zuschaltbarem Radantrieb erleichtern Ihnen zusätzlich die Rasenpflege.

Direkt zum Angebot von Einhell GC-PM 51/1 S HW B&S

Im Rasenmäher Benzin Test – der Brill Steelline Plus 46 XL RE 6.0 E-Start mit Radantrieb

Rasenmäher Benzin Test Brill 119212 Brill Steelline Plus 46 XL RE 6.0 E-Start Benzin-RasenmäherDer solide Benzin-Rasenmäher Brill Steelline Plus ist optimal auf die Anforderungen der anspruchsvollen Rasenpflege ausgestattet. Ein leistungsstarker Briggs & Stratton Motor mit 2,5 kW und zuschaltbarem Radantrieb sorgt dabei für beste Schneideigenschaften.

Besonderheiten und Funktionen – Brill Steelline Plus 46 XL RE 6.0 E-Start

Das robuste Gehäuse des Rasenmähers ist aus einem pulverbeschichteten Stahlblech hergestellt. Um auch in unebenem Gelände eine leichte Steuerung zu haben, ist der Brill Steelline Plus mit großen Hinterrädern bestückt. Ein einstufiger Radantrieb mit 3,5 km/h maximal Geschwindigkeit bietet Ihnen dabei eine perfekte Mähunterstützung. Der integrierte Akku für den Elektrostarter lädt sich zudem während des Mähens selbstständig auf.

– 3-in-1 Funktion Mähen, Fangen und Mulchen
– Motor: Briggs & Stratton mit 190 ccm und 2,5 kW
– 7-fache zentrale Schnitthöhenverstellung von 30-80 mm
– komfortabler Elektrostart über Zündschlüssel
– 1-Gang-Radantrieb mit einer Laufgeschwindigkeit von ca. 3,5 km/h
– kugelgelagerte Räder mit einem Durchmesser von 200/280 mm
– Gehäusematerial aus pulverbeschichtetem Stahlblech
– geeignet für bis zu 1200 qm
– 46 cm Schnittbreite

Technische Daten – Brill Steelline Plus 46 XL RE 6.0 E-Start

– Antriebsart: Benzin
– Motorleistung in Watt: 2.5 kW
– Maße: 87 x 58 x 52 cm
– Batterieart: Lead Calcium
– Batterien: 1 AA Batterien
– Gewicht: 32 Kilogramm

Zusammenfassung – Rasenmäher Benzin Test – Brill Steelline Plus 46 XL RE 6.0 E-Start mit Radantrieb

Ausgestattet mit einem praktischen Elektrostarter und einem kraftvollen Briggs & Stratton Motor mit Radantrieb, erleichtert Ihnen der Brill Steelline Plus enorm die Mäharbeit. Eine gut durchdachte Füllanzeige am Fangkorb zeigt Ihnen zudem die bereits geschnittene Grasmenge an.

Direkt zum Angebot von Brill Steelline Plus 46 XL RE 6.0 E-Start Benzin-Rasenmäher

Im Rasenmäher Benzin Test – der Honda IZY HRG 416 PK  mit Radantrieb

Rasenmäher Benzin Test Honda IZY HRG 416 PK BenzinrasenmäherMit dem Benzin Rasenmäher Honda IZY HRG 416 PK bewältigen Sie mühelos Grasflächen von 1000 Quadratmetern und mehr. Mit dem starken 4-Takt-Motor mit 2,8 kW Leistung ist selbst feuchtes und hohes Gras kein Problem. Durch die abgerundete Außenform ist der Benzin-Rasenmäher zudem auch leicht zu reinigen.

Besonderheiten und Funktionen – Honda IZY HRG 416 PK Benzin Rasenmäher

Der starke 4-Takt-Motor mit 2,8 kW Leistung ist bestens für unebene und große Rasenflächen
geeignet. Mit der praktischen Leichtstarttechnik können Sie den Motor ohne jede Anstrengung starten. Während des Mähvorgangs wird der Grasschnitt von einem widerstandsfähigen Textilfangsack aufgefangen und kann anschließend mühelos entleert werden. Durch die glatte Fläche des Messergehäuses bleibt selbst nasses Gras bei dem Honda IZY nicht kleben.

– 4-Takt-Motor: GCV 160 mit 2,8 kW Leistung und 160 ccm
– Autochokefunktion starten in nur 2,5 Sekunden.
– Schnittbreite von 41 cm
– Schnitthöheneinstellung über 2 Hebel
– Grasfangsack mit 50 Liter Volumen
– Honda Super-Leichtstart Technik
– Zentrale 6-fache Schnitthöhenverstellung über 2 Hebel

Technische Daten – Honda IZY HRG 416 PK

– Motorleistung: 2,8 kW
– Antriebsart: Benzin
– Hubraum: 160 ccm
– Nenndrehzahl: 2900 U/min
– Schallpegel: 95 dB
– Gewicht: 29 Kilogramm

Zusammenfassung – Rasenmäher Benzin Test – Honda IZY HRG 416 PK mit Radantrieb

Der Honda IZY zeichnet sich durch eine starke Motorleistung und eine leichte Steuerung aus. Der emissions- und geräuscharme Honda IZY HRG 416 PK bewältigt zudem spielend feuchtes und hohes Gras. Durch sein geringes Eigengewicht und die praktischen Klappeigenschaften des Griffes lässt sich der Rasenmäher auch gut im Kofferraum transportieren. Die abgerundete Außenform erleichtert zudem die lästige Reinigung nach dem Mähen.

Direkt zum Angebot von Honda IZY HRG 416 PK Benzinrasenmäher

Im Rasenmäher Benzin Test – HONDA GCV 160 mit Radantrieb

Rasenmäher Benzin Test BENZIN RASENMÄHER HONDA GCV160 Mulchen Fangkorb 53 cm Vario Antrieb rotMit dem 5-in-1 Benzin Rasenmäher HONDA GCV 160 steht Ihnen ein echtes Multitalent zur Verfügung. Mit dem 5,5 PS starken 4-Takt-Motor mit Frontantrieb ist durch die Verwendung von einem Spezialmesser das Mulchen oder Mähen ohne Umbau möglich. Durch die variable Geschwindigkeitseinstellung kommt der HONDA GCV spielend mit allen Geländearten zurecht.

Besonderheiten und Funktionen – HONDA GCV 160

Der kräftige Frontantrieb wird bei Kurvenfahrten oder Wendenmanövern von den großen Hinterrädern optimal unterstützt. Durch die vielen Einstatzmöglichkeiten ist ein müheloses Mulchen oder Mähen möglich, des Weiteren können Sie den HONDA GCV 160 auch ohne Umbau als Laubsauger einsetzen. Der große Grasfangkorb lässt sich leicht abnehmen und bei Bedarf steht Ihnen mit dem eingebauten Mulchkit eine praktische Mulchfunktion zur Verfügung.

– Honda GCV 160 4-Takt-Motor mit Frontantrieb
– Variable Geschwindigkeitseinstellung über einen Autowalk-Handschalter
– Befreit den Rasen gründlich von Moos und Filz
– stufenlose Einzelradverstellung
– Automatischer Choke beim Startvorgang
– Kugelgelagerte und große Räder
– 5-fach verstellbare Schnitthöhe von 30 – 80 mm
– Schnittbreite: 53 cm
– Bequemer und Handlicher Softgriff
– großer Grasfangsack mit 71 Liter Volumen
– zusätzlicher Seitenauswurf
– Gehäuse aus solidem Stahlblech

Technische Daten – HONDA GCV 160

– Honda GCV 160 Motor mit 5,5 PS
– Hubraum: 160 ccm
– Motorleistung: 2,8 kW
– Antriebsart: Benzin
– Gewicht: 25 Kilogramm

Zusammenfassung – Rasenmäher Benzin Test – HONDA GCV 160 mit Radantrieb

Der HONDA GCV 160 Rasenmäher mit Radantrieb kommt durch seinen Leistungsstarken 5,5 PS Motor selbst mit nassem und hohem Gras zurecht. Zu den vielen Einsatzmöglichkeiten wie das Mähen und Fangen oder Mulchen steht Ihnen bei diesem Modell noch eine Laubsaugerfunktion zur Verfügung. Ein niedriger Geräuschpegel sorgt dabei für eine angenehme Geräuschcharakteristik.

Direkt zum Angebot von BENZIN RASENMÄHER HONDA GCV160

Rasenmäher Benzin Test – Wolf-Garten Ambition 460 A HW mit Radantrieb

Rasenmäher Benzin Test WOLF-Garten Benzinrasenmäher A 460 A HW; 12A-TV5M650Der Wolf-Garten Ambition 460 A HW ist mit einem B&S Motor der 600 E Serie ausgestattet und bewältigt mühelos hohes und feuchtes Gras. Durch einen starken 1-Gang-Radantrieb ist das Modell für Rasenflächen von bis zu 800 Quadratmetern geeignet. Mit dem integrierten Mulchkit steht Ihnen zudem noch eine komfortable Mulchfunktion zur Verfügung.

Besonderheiten und Funktionen – Wolf-Garten Ambition 460 A HW Benzin Rasenmäher

Der Wolf Ambition 460 A HW bietet eine starke 3,1 PS Motorleistung mit einer Schnittbreite von 46 cm. Die Schnitthöhe kann dabei in 6 verschiedenen Positionen eingestellt werden. Der geräumige Fangkorb fasst ein Volumen von 60 Litern und besitzt eine Füllstandsanzeige. Durch den 1-Gang-Radbetrieb ist mit dem Wolf-Garten 460 A HW eine maximale Geschwindigkeit von 3,6 km/h möglich.

– Kugelgelagerte Hinterräder und Vorderräder mit Metallgleitlagern
– 6-fache zentrale Höheneinstellung von 2,8 – 9,2 cm
– Motor: B&S 600 E Serie mit 150 cm³
– Motorleistung: 2,3 kW mit 2.900 U/min
– für Rasenflächen bis zu 800 qm
– 1-Gang Radantrieb mit 3,6 km/h
– Fangsack mit 60 Liter Volumen
– Softgriff mit Schnellspannsystem
– Fangkorb mit Füllstandanzeige
– solides Stahlgehäuse

Technische Daten – Wolf-Garten Ambition 460 A HW

– Antriebsart: Benzin
– Motorleistung: 2,3 kw
– Gewicht: 34 Kilogramm
– Maße: 91 x 54 x 50 cm

Zusammenfassung – Rasenmäher Benzin Test – Wolf-Garten Ambition 460 A HW mit Radantrieb

Mit dem Benzin Rasenmäher Wolf-Garten Ambition 460 A HW haben Sie ein leistungsstarkes Gerät mit zusätzlicher Mulchfunktion. Der einstufige Radantrieb mit einer maximalen Geschwindigkeit von 3,5 km/h bietet Ihnen dabei eine perfekte Mähunterstützung. Der geräumige Fangkorb mit Füllstandanzeige fasst dabei ein Volumen von 60 Litern.

Direkt zum Angebot von WOLF-Garten Benzinrasenmäher A 460 A HW

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht.

Schließen