Home / Akku Rasenmäher / Akku Rasenmäher Test + TOP 5 der Testsieger

Akku Rasenmäher Test + TOP 5 der Testsieger

In diesem Akku Rasenmäher Test werden 5 unterschiedliche Akkurasenmäher nach Funktion, Preis und Komfort getestet. Ganz egal, ob Sie eine große Rasenfläche besitzen oder nur einen kleinen Vorgarten. Ohne regelmäßiges Mähen werden Sie keine lange Freude haben. Aus diesem Grund ist es wichtig einen Rasenmäher zu wählen, der sowohl Ihren Bedürfnissen entspricht, als auch kostengünstig ist. Akkurasenmäher erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie sind nicht nur leiser als Benzin- und Elektrorasenmäher und produzieren keinerlei Abgase, zudem können Sie auch ganz bequem per Knopf gestartet werden. Gute Akkurasenmäher haben eine geringe Ladezeit und gleichzeitig eine hohe Akkuleistung.

Der Bosch Rotak 43 LI + 2 Akkus und Ladegerät im Akku Rasenmäher Test

Akku Rasenmäher Test Bosch Rotak 43 LI Akku-Rasenmäher + 2 Akkus und Ladegerät (36 V, Ergoflex-System, 43 cm Schnittbreite, 20-70 mm Schnitthöhe, 50 l)Akku Rasenmäher sind speziell während der Sommermonate sehr gefragt, um den eigenen Garten in Schuss zu halten, der Bosch Rotak 43 LI gilt in diesem Zusammenhang als eines der besten Produkte am Markt, da neben dem Preis eben auch die Bedienung eine Freude macht. Selbstverständlich soll der Rotak 43 LI Akku Rasenmäher dabei nicht nur mähen, sondern vielmehr soll die Arbeit schnell und einfach von der Hand gehen, um tatsächlich ein gutes Gefühl beim Arbeiten erreichen zu können.

Der Bosch 43 LI ist zunächst einmal aufgrund seines Antriebs für viele interessiert. Kein Benzin und auch keine Steckverbindung wird mehr benötigt, so dass mit dem Rotak Akku Rasenmäher bestens und frei gearbeitet werden kann. Der im Bosch 43 LI Ergoflex enthaltene Li-Ionen Akku dient als Energiespeicher. Interessant ist, dass mit dem vorhandenen Li-Ionen Akku auch das ETM Testmagazin sehr lobend umging, denn immerhin hat diese Technologie doch auch so mancher Testsieger in sich. Das Wichtigste dabei ist, dass der Bosch Garten Rotak 43 Li Akku Rasenmäher hierfür nicht nur ausreichend Energie für große Flächen zum Mähen erhält, sondern dass sich innerhalb des Bosch Rotak 43 LI Test gezeigt hat, dass das Laden dessen auch sehr schnell und einfach erfolgt, so dass über Mittag das Gerät wieder vollkommen aufgeladen ist und mit voller Leistung zur Verfügung steht.

Der Bosch Rotak 43 LI Ergoflex überzeugt

Mehr als interessant ist der Betrieb mit Li-Ionen Akku, denn somit ist der Hobbygärtner in seiner Arbeit vollkommen frei und nicht mehr durch Stromversorgungen oder ähnliches in seinem Bewegungsfeld eingeengt. Ebenfalls ein positiver Punkt hinsichtlich des Bosch Rotak 43 LI Ergoflex ist, dass die Aufladedauer für den energiestarken Li-Ionen Akku mit einer Dauer zwischen 30 und 60 Minuten absolut Top ist. Im Rasenmäher Test konnte der Bosch Rotak 43 LI mit dieser Eigenschaft den ersten Platz belegen, da durchaus andere Hersteller und Produkte mehr als das doppelte dieser veranschlagten Zeit für sich beanspruchen wollten.

Doch damit nicht genug. Selbstverständlich gehört zu einem Akku Rasenmäher Test auch ein Vergleich der Anschaffungspreise. Der Bosch 43 LI profitiert dabei von einer sehr guten und überaus günstigen Preispolitik des Herstellers Bosch. Dies gilt dabei nicht nur in Bezug auf seinen Kaufpreis im Rahmen der Akku Rasenmäher, sondern selbstverständlich im Vergleich der vorhandenen Leistungsfähigkeit.

Ebenfalls im Akku Rasenmäher Test positiv herausgearbeitet wurde die Größe der vorhandenen Fangbox. So hat der Bosch Rotak 43 LI ein Fassungsvermögen von 50 Litern, so dass unter dem Strich auch das Bearbeiten von großen Rasenflächen von bis zu 600 Quadratmetern kein Problem darstellt und ein einfaches und störungsfreies Mähen ermöglicht wird.

Das Fazit zum Bosch Akku Rasenmäher Rotak 43

  • Insgesamt bleibt festzuhalten, dass der Bosch Rotak 43 LI zum Testsieger beim Akku Rasenmäher Test gewählt wurde.
  • Das ETM Testmagazin und zahlreiche Käuferbewertungen unterstreichen dies.
  • Ein sensationell günstiger Preis, ein guter Akku mit ausreichend Leistung und kurzer Ladedauer, sowie ein tolles Schnittbild und ein großer Fangbehälter machen den Bosch Rotak 43 LI zu einem echten Testsieger, der nur empfohlen werden kann.
  • Mehr als interessant ist zudem die hochwertige Verarbeitung dieses Akku Rasenmähers aus dem Hause Bosch, so dass auch bei dauerhafter Nutzung keinerlei Verschleiß den guten und positiven Testeindruck hat bremsen können.

Direkt zum Angebot von Bosch Rotak 43 LI Akku-Rasenmäher + 2 Akkus und Ladegerät

Im Akku Rasenmäher Test: Black & Decker CLM3820L2-GB

Akku Rasenmäher Test Black & Decker CLM3820L2-GB Rasenmäher, 36 V, 2,0 Ah, 2 AkkusDer CLM3820L2-GB Rasenmäher von Black & Decker hat alles, was ein guter Akku Rasenmäher benötigt. Der Zusammenbau gestaltet sich einfach und schnell. Mit nur 21 kg und den Maßen 75,4 x 46,2 x 42,8 cm besitzt dieser Rasenmäher die optimale Größe zum Verstauen und ist nicht zu schwer, um durch den Garten getragen zu werden. Ausgestattet mit 2 Akkus, können Sie sicher mähen, ohne mittendrin aufladen zu müssen.

Wie für einen Akku Rasenmäher üblich verzichtet dieses Modell ganz auf gesundheitsschädliche Abgase. Sie müssen nur den Akku einlegen, den Startknopf drücken und können mit geringem Geräusch Ihren Garten mähen. Auch äußerlich besticht dieser Rasenmäher durch ein ansprechendes Design. Überwiegend in Schwarz mit einigen roten Akzenten wirkt der Mäher seriös und professionell.

Das Material ist robust und der Mäher lässt sich auch auf unebenen Stellen gut fahren. Dieser Akku Rasenmäher eignet sich gut für mittelgroße Gärten mit einer Rasenfläche von bis zu 600 m². Wenn Sie sich für diesen Rasenmäher entscheiden, dann investieren Sie in ein langlebiges Modell für jeden Garten. Selbst wenn Sie nur einen kleinen Vorgarten benutzen, ist dieser Mäher, dank kabellosem Betrieb Ihr idealer Gefährte.

Die Details

  • 2 Akkus im Lieferumfang
  • Für Gärten von bis zu 600 m²
  • Nur 21 kg
  • Solide Verarbeitung

Fazit
Insgesamt ein gutes Modell mit allen nötigen Funktionen. In unserem Akku Rasenmäher Test punktet dieser Mäher neben einem guten Preis-/Leistungsverhältnis, vor allem durch die solide Verarbeitung.

Direkt zum Angebot von Black & Decker CLM3820L2-GB Rasenmäher

Der Bosch Home & Garden Rotak 32 LI im Akku Rasenmäher Test

Akku Rasenmäher Test Bosch Home & Garden Rotak 32 LI High Power Akku-RasenmäherWenn Sie auf der Suche nach einem vielseitigen Akku Rasenmäher mit vielen Extras sind, der auch preislich zu Ihnen passt, dann ist der Bosch Rotak 32 LI Akku Rasenmäher ideal für Sie. Preislich befindet er sich im höheren Segment und bringt viele Funktionen mit, wie für die Marke Bosch üblich. Er wiegt nur 12 kg und lässt sich dadurch mühelos an Ort und Stelle tragen. Die Rasenkämme garantieren Ihnen einen sauberen Schnitt, auch an schwer zu erreichenden Kanten.

Was in unserem Akku Rasenmäher Test besonders hervor stach, war das „Ergoflex-System“ von Bosch. Dies ermöglicht Ihnen ein einfaches Lenken ohne große Kraftanstrengung oder gekrümmte Haltung, was besonders auf unebenen Stellen vorteilhaft ist. Nach Angaben des Herstellers, ist dieser Akku Rasenmäher ideal für Flächen von bis zu 150 m², und damit der perfekte Mäher für Ihren Vorgarten. Ein weiterer Vorteil dieses Mähers, ist das „Efficient Energy Management“. Damit haben Sie eine bis zu 15 % verlängerte Laufzeit für noch effektiveres Rasenmähen.

Nun zum Äußeren: Der Rasenmäher ist in einem angenehmen Mix aus Dunkelgrün und Schwarz und die Hülle besteht aus Kunststoff. Insgesamt wirkt er allein dadurch sehr robust und passt sich optisch gut anderen Geräten an. Dank des integrierten Tragegriffs haben Sie auch die Möglichkeit den Mäher mühelos und bequem an Ort und Stelle zu transportieren, und müssen ihn nicht dort hinfahren. Ein großer Pluspunkt dieses Mähers ist, dass er vergleichsweise sehr leise mäht und Sie ihn deshalb auch sonntags nutzen können. Ebenfalls auffallend ist die geringe Ladedauer. In nur 25 Minuten ist der Akku um bereits 80 % geladen.

Die Details

  • Für eine Rasenfläche von bis zu 150 m²
  • „Ergoflex-System“ für einfaches Lenken
  • Spezielle Rasenkämme für präzises Kantenschneiden
  • 15 % verlängerte Laufzeit

Fazit
Insgesamt erhalten Sie mit dem Bosch Rotak 32 LI Akku Rasenmäher ein Allroundtalent für Ihren kleinen Garten. Im Akku Rasenmäher Test gibt es Pluspunkte für das geringe Gewicht und die präzise Schnitttechnik.

Direkt zum Angebot von Bosch Home & Garden Rotak 32 LI

Im Akku Rasenmäher Test: Makita BLM430ZX2C Akku Rasenmäher

Akku Rasenmäher Test Makita BLM430ZX2C Akku-Rasenmäher 36 V Li-IonDer Makita BLM430ZX2C Akku Rasenmäher ist ein kleiner leistungsstarker Mäher für nahezu alle Gärten. Was als erstes Positives ins Auge springt, ist das schnittige Aussehen. Mit seiner eher länglichen und schmalen Form wirkt dieser Akkurasenmäher nicht nur schneller und wendiger. Dank zwei 18 V-Akkus sowie einem Gewicht von gerade mal 17,9 kg, ist er es auch. Was diesen Rasenmäher zudem besonders macht, ist die zentral einstellbare Schnitthöhe in 13 Stufen von 20 bis 75 mm. So können Sie jede Graslänge mühelos mähen. Dadurch kann auf die bekannte Rückenkrümmung verzichtet werden und das Mähen macht sogar Spaß.

Der Auffangkorb hat Platz für 50 L Grasabfall und ermöglichst Ihnen somit ein Mähen ohne Pause. Ein Griff im Mähdeck sorgt für einen hohen Komfort beim Tragen. Wenn Sie bereits Werkzeuge der Marke Makita besitzen, haben Sie die Möglichkeit einige der Akkus auch für diesen Mäher zu verwenden. Dies ist praktisch und preissparend zugleich. Desweiteren besticht dieser Rasenmäher durch eine exzellente Verarbeitung, was sich besonders beim längeren Mähen bemerkbar macht. Das robuste Polypropylen ist UV- und witterungsbeständig. Pluspunkt bei diesem Mäher: Die Einschaltsperre. Der Motor startet erst, wenn Sie den Schlüssen eingesteckt haben.

Die Details

  • Zwei 18 V-Akkus
  • Schnitthöhe einstellbar in 13 Stufen
  • Leichte 17,9 kg
  • Auffangkorb mit 50 L

Fazit
Mit dem Makita BLM430ZX2C Akku Rasenmäher können Sie nicht falsch liegen. Mit einer flexibel einstellbaren Schnitthöhe, dem großen Fassungsvermögen des Auffangkorbs sowie einem guten Preis-/Leistungsverhältnis belegt dieser Mäher in unserem Akku Rasenmäher Test einen der vorderen Plätze.

Direkt zum Angebot von Makita BLM430ZX2C Akku Rasenmäher

Der Greenworks Tools 40V im Akku Rasenmäher Test

Akku Rasenmäher Test Greenworks Tools 40V Akku-Rasenmäher, 40 cm Schnittbreite ohne Akku und Lader, 2500007Als nächstes haben wir in unserem Akku Rasenmäher Test den Greenworks Tools 40V getestet. Dies ist ein günstiger Akkurasenmäher, der den teuren Modellen in nichts nachsteht. Über einen Hebel können Sie die Höhe in 5 verschiedenen Stufen einstellen, von 20 bis 70 mm. Dies ist optimal, falls Sie Unregelmäßigkeiten bei im Garten bezüglich der Halme haben. Weiterhin verfügt dieser Mäher über einen 40 V Leistung, wodurch Sie extrem leistungsstark mähen können und auch unebene Flächen kein Problem sind.

Das Gehäuse ist äußerst stabil und einem Gewicht von 20 kg ist dieser Mäher auch nicht zu schwer zum Tragen. Bei den Akkus haben Sie die Wahl zwischen 2 Ah und 4 Ah, womit Sie beim letzteren bis zu 600 m² oder rund 40 Minuten mähen können. Ein komplettes Laden des Akkus nimmt rund 1,5 Stunden in Anspruch. Für einen komfortablen Halt sorgt die Grifffläche, welche mit einem Anti-Vibrations-Gummibezug ausgestattet ist. Diese ist zudem in 2 Stufen optimal auf Ihre Körpergröße einstellbar.

Im Auffangkorb haben die Platz für 50 L Grasabfall, dessen Füllstand zusätzlich angezeigt wird. Rein äußerlich grenzt sich dieser Akku Rasenmäher durch sein auffallendes Hellgrün stark von anderen Modellen ab und sticht so heraus. Ebenfalls von Vorteil ist die Mulchfunktion, mit welcher Sie Ihr Schnittgut ganz einfach in Dünger verwandeln.

Die Details

  • 40 V Leistung
  • Höheneinstellung in 5 verschiedenen Stufen
  • 50 L Auffangkorb
  • 20 kg Gewicht

Fazit
Der Greenworks Tools 40V Akku Rasenmäher ist sowohl äußerlich als auch von innen der ideale Akkurasenmäher. Viele Extras trotz geringem Preis machen ihn auch zu einem guten Einsteigermodell.

Direkt zum Angebot von Greenworks Tools 40V Akku-Rasenmäher

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht.

Schließen